IISIInternationales Institut für Sozio-Informatik

Wissensprojekt "Informatiksysteme im Kontext": Vernetzte Lerngemeinschaften in gestaltungs- und IT-orientierten Studiengängen (Projekt-Kurztitel: WissPro)


Im Forschungs- und Entwicklungsvorhaben WissPro (Wissensprojekt "Informatiksysteme im Kontext") hat das IISI gemeinsam mit den Universitäten Hamburg, Lübeck und Tübingen innovative Konzepte für vernetzte Lerngemeinschaften in gestaltungs- und IT-orientierten Studiengängen erarbeitet.

Ziel war die Entwicklung neuer Lehr- und Lernformen für Informatikstudiengänge an den Universitätsstandorten sowie deren technische Unterstützung durch thematische Wissensarchive und geeignete Medien zum computerunterstützten kooperativen Lernen (CSCL). Das Angebot von Studieninhalten in Form sogenannter "Wissensprojekte" sollte dabei durch den Einbezug betrieblicher Praktiker in die Informatik-Hochschullehre bereichert werden.

WissPro wurde durch das BMBF-Rahmenprogramm "Neue Medien in der Bildung" gefördert.

http://www.wisspro.de/

Einführung des Community-Systems BSCW in das iranische NGO-Netzwerk (Projekt-Kurztitel: IRANngoCS.net )

Eine Aktivität des Internationalen Instituts für Sozio-Informatik (IISI) war ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, in welchem Vernetzung und "Community Building" von Nichtregierungsorganisationen (NGO) im Iran nachhaltig gefördert wurde.

Innerhalb des Jahres 2002 hat das IISI das vom Fraunhofer-Institut (FIT) entwickelte BSCW (Basic Support for Cooperative Work) zur Verfügung gestellt, wodurch die technischen Voraussetzungen des Vernetzungsprozesses der iranischen NRO geschaffen wurden. Das IISI nahm die Einführung des BSCW-Systems vor und führte ein "train-the-trainer"-Programm für Mitglieder iranischer NGOs durch.

Projektmaßnahmen umfassten

  • Telekommunikation und -kooperation
  • Virtuelle Gemeinschaften
  • Organisationslernen, Kollektives Lernen, Wissensmanagement
  • Vorbereitung von nationalen Konferenzen
  • nachhaltige Netzwerkentwicklung
  • und Prozess-Evaluation

 

Das Ziel des Projektes lag nicht darin, ein standardisiertes Lösungskonzept für die Anforderungen der iranischen NGOs anzubieten, sondern vielmehr ein auf die spezifischen Bedürfnisse abgestimmtes und nutzerorientiertes System-Design zu entwickeln, Fachkenntnisse zu vermitteln und Material zum Aufbau von "Learning Knowledge Communities" zur Verfügung zu stellen.

Hier sehen Sie einige Fotos der Workshops (zum Vergrößern anklicken):

to top